erste deutscher klavierwettbewerb polnisher musik logo

3. Theodor Leschetizky
Klavierwettbewerb Polnischer Musik
Hamburg, 18.-23. Juli 2017

youtube facebook deutsch polnish

Wettbewerbskalender


18. Juli 2017, 19.30 Uhr - Eröffungskonzert im Miralles Saal. Klavierrezital von Volodymyr Lawrynenko, Preisträger des 2. Deutschen Klavierwettbewerbs polnischer Musik in Hamburg 2015 und Gewinner des XIII. Internationalen Schubert-Wettbewerbs Dortmund 2016.

19. - 21. Juli 2017, ab 10.00 Uhr - Wertungsrunden im Miralles Saal (die Wertungsrunden sind öffentlich).

21. Juli 2017, 19.00 Uhr - Konzertsaal Schloss Reinbek, Schloßstraße 5, 21465 Reinbek. Eintritt 30 Euro. Chopin und Schumann, Klavierabend. Mauro Lo Conte, Klavier.

22. Juli 2017, ab 10.00 Uhr - Wettbewerb für Schüler der VdM Norddeutschen Musikschulen. Wertungsspiele im Miralles Saal, Mittelweg 42, 20148 Hamburg. Eintritt frei.

22. Juli 2017, 19.30 Uhr - Preisträgerkonzert im Miralles Saal. Eintritt frei.

23. Juli 2017, 16.00 - 19.00 Uhr - Klavierworkshop mit polnischer Musik für Schulpreisträger. Der Workshop wird von den Hochschulpreisträgern geleitet (Studenten werden Schüler unterrichten). Residenz des Polnischen Generalkonsuls, Maria-Luisenstraße 137, 20148 Hamburg. Eintritt frei.



sponsoren
  • spons1
  • spons2
  • spons3